Corona Plattform

Corona-Plattform

SinnesWandel der KulturStation:
Konzept 5 Plattformen
Impulse der Gaertner Stiftung und Beiträge Ihrer Leserschaft
während und nach der Coronazeit

Die Ausgangsbeschränkungen werden gelockert, aber das Ende des Ausnahmezustandes ist noch nicht in Sicht. Viele Einschränkungen bleiben bestehen, anderes ist ungewiss. Ob im Herbst ein weiterer Lockdown folgen wird, bleibt Spekulation darüber kann nur spekuliert werden, aber es würde wohl nicht viele überraschen.
Wir erleben eine außergewöhnliche Zeit, in der wir in einem nie dagewesenen Umfang Erfahrungen teilen. Denn der Ausnahmezustand betrifft jeden. Weltweit bleiben Menschen zuhause und meiden es sich zu treffen. Kindertagesstätten sind geschlossen, Schulen und Universitäten unterrichten digital, Restaurants bedienen nur im Außenbereich aktualisieren und Firmen organisieren sich nach einer weitreichenden Home-Office-Zeit langsam wieder Richtung Büroalltag.

Das sind nur einige Beispiele davon, wie sich der Alltag von Menschen auf der ganzen Welt geändert hat. Der Grund für diese umfangreichen Änderungen ist der Schutz von Risikogruppen. Das ist bemerkenswert. Es ist das erste Mal, dass sich so viel Menschen zu Verhaltensänderungen bewegen (oder zwingen?) lassen, um Benachteiligte zu schützen – ein weltweites Konzept der Rücksicht?
Ohne aus den Augen zu verlieren, dass andere Gruppen, wie z.B. Kinder, unter den Schutzmaßnahmen leiden, sind wir von dem ​Gemeinsam beeindruckt, wie wir Dinge in der Pandemie gemacht haben. Da jedes ​Gemeinsam ​Chancen birgt – man denke an den Klimawandel –, aber auch Gefahren für eine pluralistische Gesellschaft, wollen wir an einem Projekt arbeiten, welches das ​Gemeinsam​ in den Vordergrund stellt.

Mit der Aufteilung in die Bereiche:
  1. Gesundheit – Immunstärkung für den Körper
  2. Soziales – Gemeinsames
  3. Sinne – Wahrnehmung Ausdruck
  4. Philosophie – Erketnisee und Ausblicke
  5. Künstlerisches – Übung und Empfindung

wollen wir Erfahrenes, Geteiltes, Abgestoßenes, Erneuertes und Lehrreiches nebeneinanderstellen und verbinden und so einen gemeinsamen Austausch, ein gemeinsames Produkt entwickeln und teilen.

Deshalb: Sie sind herzlich eingeladen ​Ihre Gedanken und Ideen mit uns zu teilen​! Seien es Ernährungstipps, Gedichte, Autorenbeiträge oder persönliche Gedanken und Einschätzungen: schicken Sie uns ein Antwortschreiben zur jeweiligen

PLATTFORM

#GESUNDHEIT | #SOZIALES | #SINNE | #PHILOSOPHIE | #KÜNSTLERISCHES

gerne per Email oder Brief an

Kilian Gaertner Stiftung für Gesundheit, Soziales und Kultur Stichwort PLATTFORM
Possartstr. 33; 81679 München
Email: kulturstation@gaertnerstiftung.de

Ansprechpartner sind Herr Moritz Polixa und Frau Diana Vrbic im Büro der Stiftung.

Die Beiträge werden gesammelt und online gestellt auf unseren Blog: https://gaertnerstiftung.de/blog/

Besonders interessante Beiträge werden in einer speziellen Auswahl im nächsten Programmheft gedruckt und veröffentlichen. Wir freuen uns über Ihre Rückmeldungen und Beiträge!

Herzliche Grüße,

Ihre Kilian Gaertner Stiftung