Spendenaufruf für die Phönix-Schule in der Ukraine

Spendenaufruf für die Phönix-Schule in der Ukraine

Die Phönix-Schule für Kinder mit Behinderungen in Charkiw, der zweitgrößten Stadt der Ukraine, ist ein Förderprojekt der Friedel-Eder-Schule und der Gaertner Stiftung. Wir sind bestürzt über die Russische Invasion und die Bombardierung ukrainischer Städte, die immer mehr zivile Opfer fordert. In Charkiw harren Bewohner seit fast zwei Wochen in Kellern und U-Bahnstationen aus und warten auf Hilfe und ein Fenster zur Flucht.   Lesen sie die Schilderung von Kornelia Gaertner, Gründungsmitglied des Unterstützungskreises von Phönix, in der sie darstellt, wie sie den Kontakt mit ihrer Patenschule in den vergangenen Tagen erlebt hat und unterstützen Sie mit uns die Phönix-Schule in Charkiw.   Spenden € Spendensumme: Per Knopfdruck spenden Zahlungsmethode auswählen Paypal Kreditkarte Kreditkarte Checkout Überweisung Persönliche Informationen Vorname * Nachname Name des Unternehmens E-Mail-Adresse * Nachricht Bedingungen Die Annahme von Beiträgen, Geschenken oder Zuschüssen liegt im Ermessen der Gaertner Stiftung. Die Gaertner Stiftung nimmt keine Geschenke…

DIE KULTURSTATION – ALLE SINNE IM GLEICHGEWICHT

DIE KULTURSTATION – ALLE SINNE IM GLEICHGEWICHT

Die KulturStation ist ein Projekt der Gaertner Stiftung für Gesundheit, Soziales und Kultur, das in enger Zusammenarbeit mit der HNO-Klinik Dr. Gaertner gegründet wurde. Die Klinik ist seit über 65 Jahren eine der führenden Fachkliniken für HNO-Medizin in München und verfügt über vielseitige Therapiemöglichkeiten mit ganzheitlichem Ansatz zu allen HNO-Erkrankungen. Das Programm der Gaertner Stiftung stellt eine Erweiterung und Vervollständigung der Therapien und Maßnahmen der HNO-Klinik dar, um als Patient oder Betroffener auch in der Nachsorge etwas für sich tun zu können. Seit dem Jahr 2012 führt die KulturStation Ihr Programm in den Räumlichkeiten der Klinik durch und realisiert dabei ein vielfältiges Kurs-, Veranstaltungs- und Informationsangebot. Durch die Unterstützung der Stiftung kann das Programm teilweise kostenfrei oder zu erschwinglichen Preisen angeboten werden. Der Aufruf zum bewussten Umgang mit unseren Sinnen – dem Tor zur menschlichen Innenwelt – stellt sowohl für die Klinik, als auch für die Stiftung eine wichtige Grundlage ihrer Arbeit…